E Bike, Pedelec und S-Pedelec Gemeinsamkeiten und Unterschiede

E Bike Fully von Haibike.
E Bike

Was ist ein E Bike?
Ein E Bike ist ein Fahrrad mit einem Elektromotor, der am Lenker ein- oder ausgeschaltet wird. Die Leistung des Motors ist unabhängig von der Tretkraft. Man darf mit einem Ebike Radwege nutzen, genaue Infos gibt es beim ADFC.

 

Was ist zu beachten, wenn man ein E Bike kaufen möchte?

Will man ein E Bike kaufen, ein E Bike günstig kaufen oder ein EBike auf dem neuesten Stand der Technik? Sehr wichtig ist eine Werkstatt in der Nähe, die das teuer erstandene E Bike günstig repariert. Ein E Bike gibt es ab ca. 1500 Euro. Dazu kommen:

  • normale Instandhaltung
  • Austausch des Akkus
  • Stromkosten (ca. 40 Cent pro 100 Kilometer)


Was ist an einem E Bike günstig? Welche Vorteile hat ein Ebike?
An Steigungen geht „normalen“ Radfahrer manchmal die Puste aus: Fahrern eines E Bike passiert das nicht mehr (es sei denn, der Akku ist lehr). Man ist schneller am Ziel, ermüdet nicht so schnell und belastet sich gleichmäßig.
Deshalb: E Bike günstig kaufen lohnt sich! Die neue Generation der Ebike Akkus haben außerdem keinen Memory-Effekt, eine hohe Lebensdauer und kurze Ladezyklen.

Pedelec oder E Bike?

Was ist ein Pedelec (oder Ebike der Variante Pedelec)?
Ein Pedelec ist im Grunde eine Variante des herkömmlichen E Bike. Bei einem Pedelec (abgekürzt für Pedal Electric Cycle) wird die Fahrt durch einen Elektromotor unterstützt. Beim Pedelec wird der Motor durch Treten zugeschaltet. Die Tretkurbel muss in Vorwärtsrichtung betätig werden. Der Motor ist auf eine Leistung von 250 Watt begrenzt. Daher dürfen Radwege damit befahren werden. Außer dem Motor verfügt das Pedelec über:

  • die Steuerelektronik für den Motor,
  • einen Sensor zur Erkennung der Tretleistung,
  • eine Batterieladeanzeige und
  • eine Motorkrafteinstellung (in Stufen oder stufenlos).

 

Was ist zu beachten, wenn man ein Pedelec oder kaufen möchte?
Ein Pedelec gibt es, wie ein E Bike, ab ca. 1500 Euro. Beim Kauf muss man eine nahe gelegene Werkstatt suchen, die einen guten Pedelecs und E Bike Kundenservice anbietet. Auf die Qualität des Motors, dessen Komponenten und des Akkus muss man auch achten.

Welche Vorteile hat ein Pedelec?
Bei einer mäßigen Steigung kann ein erwachsener Mensch mit einem Durchschnittsgewicht eine Entfernung von ca. 20 km weit fahren. Wenn man kräftiger in die Pedale tritt, sind weitere Entfernungen möglich, bis zu ca. 50 km.
Ein Pedelec erreicht eine Geschwindigkeit von bis zu 25 km/h.

S-Pedelec oder E Bike?

Was ist ein S-Pedelec (oder Ebike der Variante S-Pedelec)?
Das S-Pedelec ist ein Pedelec, dessen Motorleistung höher ist als die eines E Bike oder Pedelec. Beim S-Pedelec wird der Motor durch Treten angeschaltet. Ein S-Pedelec gilt als Kleinkraftrad. Radwege dürfen damit innerhalb der Ortschaften nicht befahren werden.

Was ist zu beachten, wenn man ein S-Pedelec kaufen möchte?
Ein S-Pedelec gibt es, wie ein Pedelec und ein E Bike, ab ca. 1500 Euro. Man muss außer dem S-Pedelec eine gute Werkstatt aussuchen, die sich mit dem Kleinkraftrad auskennt.
Außerdem muss man sich um eine Betriebserlaubnis bemühen, eine Versicherung abschließen, ein Kennzeichen besorgen und eine Fahrerlaubnis besitzen.

Welche Vorteile hat ein S-Pedelec?
Ein S-Pedelec kann Geschwindigkeiten von 25 km/h bis zu 45 km/h erreichen. Dadurch ist man schneller am Ziel.

Achtung

Manchmal werden die Begriffe auch anders verwendet. Wenn man zum Beispiel ein Pedelec/E Bike kaufen möchte, kann man zusätzlich nach "Pedelec E Bike kaufen", "EBike", "E Bike kaufen" oder "E Bike günstig kaufen" suchen.